Happy Birthday, Manuel Neuer!

Hommage

Happy Birthday, Manuel Neuer!

27.03.2015 | 11:06 | Kerstin

Ein Hoch auf das Geburtstagskind des Tages: Manuel Neuer. Er wird heute 29. Grund genug für eine Hommage an den Torwart des FC Bayern München und unserer Weltmeistertruppe. Auch wenn er am letzten Bundesliga-Spieltag unter Beweis gestellt hat, dass er auch nur ein Mensch ist (siehe das Bällchen von Raffael, das ihm da entglitt), möchten wir ihm nicht das Potenzial zur Lichtgestalt absprechen. Lichtgestalt mit menschlichen Zügen vielleicht. Irgendwie ist dieser Neuer nämlich eine ziemlich coole Socke. Und strahlt immer Ruhe aus. On top ist er trotz großer (!) sportlicher Erfolge auf dem Boden geblieben: “Bescheidenheit ist ein Wesenszug, den mir meine Mutter und mein Vater mitgegeben haben.” Wir mögen das.

Revolutionäres Torwartspiel
Offensiv ausgerichtete Aktionen! Nur zu gerne erinnern wir uns daran, wie Neuer insbesondere bei der WM den Libero markierte. Er habe das Torwartspiel auf eine neue Stufe der Evolution katapultiert, sagt man. Nicht zu Unrecht wie wir finden, denn kein Torwart hat seine Position je in seinem Stil interpretiert.

Erfolgsjunge. Sein Groupie: Putin
Der Typ ist verdammt nochmal erfolgreich. Hinter ihm liegt mit dem Double-Gewinn nicht nur eine überragende Saison mit dem FC Bayern München; sondern die noch überragendere WM in Brasilien, die mit dem Weltmeistertitel gekrönt wurde. Er ist Welttorhüter.
Ach ja, 2013 wäre gar Münchens Triple-Gewinn mit ihm aufzuführen. Die laufende Saison? – In allen drei Wettbewerben dabei, den Meistertitel fast eingetütet. Sein aktueller Marktwert? – 45 Millionen. Läuft bei ihm #justsayin.
Solche Erfolge generieren natürlich Groupies (er schaut ja auch nicht so schlecht aus…). Kein Geringerer als Wladimir Putin steht zum Beispiel zieeemlich auf Manuel Neuer. Und das schon zu Schalker Zeiten: “Ich hatte von Wladimir Putin den Auftrag, alles Erdenkliche zu unternehmen, Manuel zu halten”, sagte Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender Tönnies im Nachhinein. “(…) Er war absolut in Manuel vernarrt, ein richtiger Fan von ihm. Er bat mich, alles dafür zu tun, Manuel zu halten” (vgl. Gazprom-Schalke-Connection…).

Ruhrkind
Putins Geld half bekanntlich nix. Manuel Neuer entschied sich für einen Wechsel zum FC Bayern München, um sich sportlich weiterzuentwickeln. Da spielte das Geld eher eine untergeordnete Rolle. Eine Herzensentscheidung war es aber wohl auch nicht. Schließlich wurde er heute vor 29 Jahren in Gelsenkirchen geboren und feuerte die Königsblauen schon als kleiner Junge von der Fankurve des Gelsenkirchener Parkstadions an. Demnach viel ihm die Entscheidung zu wechseln alles andere als leicht, unter Tränen gab er damals seinen Abschied auf der Pressekonferenz bekannt. Der Typ kann also echte Emotionen zeigen!

Zweitname Peter
Was möglicherweise noch nicht jeder über ihn weiß? Getauft wurde das Geburtstagskind auf Manuel Peter Neuer. Und er spielt gerne Schafskopf. Genauso wie Tennis. Wäre er nicht Fußballer geworden, würde er damit heute möglicherweise sein Geld verdienen. Und durch München fährt er übrigens am liebsten mit seiner Vespa, nicht etwa mit seinem “Dienstwagen”. Sehr sympathisch finden wir! In diesem Sinne: Alles Gute zum Geburtstag, lieber Manuel!

Foto: https://www.facebook.com/manuel.neuer/photos/pb.143253979025868.-2207520000.1427271138./964420693575855/?type=3&theater

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4 + = zehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>