Der BVB und die 4

Zahl der Woche

Der BVB und die 4

18.04.2014 | 2:46 | Natalia

Die Dortmunder Stadionbesucher sind ja bereits berühmt dafür, ihre Mannschaft besonders emotional, lautstark und ausdauernd durch die Spiele zu tragen. Besonders die Südkurve ist berüchtigt. Am vergangenen Dienstag legten sich die BVB-Anhänger dann allerdings selbst ein Ei. Vor dem Pokal-Halbfinale gegen Wolfsburg ließen sie gut vier Tonnen Konfetti und Luftschlangen durch den Kessel fliegen, ein großer Teil landete auf dem Spielfeld. Vor dem Tor, in welches Reus, Lewandowski und Co. das Bällchen versenken sollten. Was dann passierte: Die erste Halbzeit geriet zu einer Rutschpartie.
Mittelfeldspieler Miloš Jojic glitt beispielsweise während eines Angriffs auf den gelben Schnipseln und Fitzeln aus, und Fußball-Deutschland fragte sich, wie die Situation wohl ansonsten ausgegangen wäre. “Bild” bezeichnete das Konfetti gar als den “härtesten Gegner” der Borussen. Naja, wir wollen es mal nicht übertreiben. Zumal der VfL Wolfsburg auch ziemlich gut dagegengehalten hat. Dem bunten Treiben jedenfalls wurde erst zur Halbzeitpause ein Ende bereitet. Vor Anpfiff war der erste Versuch wegen des Windes gescheitert. Ein aufregendes Spiel. Mit oder ohne Konfetti.

Foto: twitter.com/BVB

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − = zwei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>