Ananas-Käse-Salat

Halbzeitpausen-Rezept

Ananas-Käse-Salat

15.04.2014 | 9:49 | Natalia

Das Spiel hat schon angefangen, aber der Magen knurrt? Keine Sorge, sobald der Schiri die erste Halbzeit abpfeift, naht Rettung. Denn während sich Kahn, Kaiser und Konsorten um Kopf und Kragen reden, bieten sich ganze 15 Minuten, um etwas Leckeres zu zaubern. Das schaffen wir locker!

Heute möchten wir euch einen Ananas-Käse Salat mit Cranberry-Dressing vorstellen, der nicht nur fix in der Zubereitung, sondern auch glutenfrei ist.

Die Zutaten (für 4 Portionen):

  • 4 Stangensellerie (oder 1 Fenchelknolle)
  • 150 g Gouda
  • 1 kleine Ananas
  • 10 Backpflaumen
  • 1 kleiner Radicchio
  • 50 g Pinienkerne
  • 40 ml Cranberrysaft
  • Cayennepfeffer
  • 1 TL Senf
  • 2 TL Balsamico-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • Salz, Pfeffer

Wie wird’s gemacht? Putze zunächst Stangensellerie oder Fenchel und schneide ihn in in feine Streifen. Die Ananas möchte geschält und in kleine Würfel geschnitten werden (wie man eine Ananas zerlegt, siehst du hier), der Gouda wird ebenfalls gewürfelt. Schneide dann die Pflaumen in feine, den Radicchio in etwas breitere Streifen. Gib alles zusammen mit den Pinienkernen in eine Schüssel.
Jetzt fehlt nur noch das Dressing. Aus Cranberrysaft, Balsamico-Essig, Olivenöl, Senf, Ahornsirup, Salz und Pfeffer ist es schnell gezaubert. Gib es über den Salat, rühre einmal gut durch, und fertig ist der glutenfreie Halbzeitpausen-Magenfüller. Wie es der Zufall will, schmeckt der Salat am besten, wenn er ganz frisch ist.

Rezept & Bild: Alnavit (www.alnavit.com)

Eine Antowort zum Thema: “Ananas-Käse-Salat

  1. […] Hier geht es zur ersten Folge: Ananas-Käse-Salat mit Cranberry-Dressing. […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 8 = neun

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>