Spielst du schon oder strickst du noch?

Schuhe

Spielst du schon oder strickst du noch?

10.04.2014 | 11:37 | Natalia

Pünktlich zur WM schicken die Sportartikel-Riesen Nike und Adidas jeweils ein neues Fußballschuh-Modell ins Rennen. Das Besondere: Die Treter sind gestrickt. Bis auf die Sohle, versteht sich. Diese neue Schuh-Generation sorgt für ordentlich Furore, und vor allem für Kontroversen. “Wie eine zweite Haut” heißt es aus Herzogenaurach in Bezug auf den “Primeknit FS”. Und auch Mario Götze, der vom US-Konzern Nike ausgestattet wird, sagt über den “Magista”, man spüre ihn kaum am Fuß. Andere sind weniger begeistert. Die Fußball-Socken gäben zu wenig Halt, und an Männlichkeit mangele es den neuen Modellen obendrein.

primeknit_fs_klein

Der “Primeknit FS”. Foto: Adidas

NIKE_MAGISTA_VOLT_HYPERPUNCH_2_klein

Der “Magista Volt Hyperpunch”. Foto: Nike

 

 

 

 

 

 

 

Wie sich die Stollen-Strümpfe in der WM-Praxis präsentieren, das werden wir sehen. Eines ist sicher: So einig sich Adidas und Nike in der Begeisterung über ihre Schuh-Revolution sind, so hart ist auch die eigentliche Konkurrenz zwischen den Giganten. Beide Unternehmen buhlen unablässig um Verträge mit Spitzensportlern, um diese zu Markenträgern – sogenannten Endorsern – zu machen. Für die Sportler sind das äußerst lukrative Deals, für die Firmen geht es um nichts weniger als die Präsenz und das Prestige ihrer Marke. Nike kleidet beispielsweise die brasilianische Nationalelf ein, Adidas ist dafür Exklusivsponsor der FIFA und der WM als solcher.

Und die Deutschen? Adidas! Naja, nicht ganz. Über die Schuhe dürfen Jogis Jungs frei entscheiden (das gilt im Übrigen auch für die Bundesliga-Spiele), den Rest des Outfits stellt der Team-Sponsor. Diese Regelung hat offenbar bei Sunnyboy Mario Götze für Verwirrung gesorgt, denn er trug bei seiner Einführung bei den Bayern (Adidas) ein Nike-Shirt und bei einem Nationalelf-Auftriff (Adidas) Nike-Socken. Eieiei, da soll aber auch noch einer durchblicken!
Der absolute Spitzenreiter in Sachen Endorsement ist übrigens gar kein Fußballer. Tiger Woods strich laut opendorse.com im Jahr 2013 satte 65 Millionen Dollar für verschiedene Werbedeals ein. Nicht schlecht. Für dieses Geld wären wir sogar bereit, unsere Füße 365 Tage im Jahr für 24 Stunden in Strickschuhe zu stecken. Oder?

Nike-Endorser Mario Götze. Foto: Nike

Nike-Endorser Mario Götze. Foto: Nike

Foto oben: Nike

Eine Antowort zum Thema: “Spielst du schon oder strickst du noch?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − eins =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>