Der etwas andere Vergleich

Niederlande - Argentinien

Der etwas andere Vergleich

09.07.2014 | 2:15 | Natalia

Im gestrigen Halbfinale hat Deutschland Gastgeber Brasilien weggeblasen, demontiert, kastriert, niedergemäht. Heute steht zwischen Holland und Argentinien gleich der nächste Showdown der Titelanwärter an. Wir erlauben uns, selbst einmal Orakel zu spielen und werfen dafür herrlich fachfremde Dinge in die Waagschale.

Landschaft: Plattes Land vs. Sechstausender
Holland hat seine Reize, gar keine Frage. Grachten, Nordsee, Windmühlen – alles gut und schön. Ein Paradies für Radfahrer mittleren Leistungslevels. Aber Alpinisten kriegen in unsererm Nachbarland Depressionen. Die höchste Erhebung (Kolonien ausgeschlossen) ist mit gerade einmal 322,5 Metern der Vaalserberg. In Argentinien kratzt dagegen der Aconcagua mit seinen 6962 Metern beinahe an der Siebentausendermarke. Ein klarer Punkt für die Südamerikaner!

Innovation: Musikkassette vs. Kugelschreiber
Dem niederländischen Elektronikkonzern Philips wird die erste Version einer Kassette zugeschrieben. Im Vergleich zur Schallplatte eine echte Revolution. Vorspulen, Zurückspulen, Aufnehmen, Überspielen. Und platzsparend war sie auch noch. Die Argentinier dürfen sich im Gegenzug für die Erfindung des Kugelschreibers auf die Schulter klopfen. Ein gewisser Ladislao José Biro (der allerdings aus Ungarn stammte) kam auf diese Idee, die bis heute nicht überholt ist. Das ist zwar ein Vorteil für den Kugelschreiber, aber Hand aufs Herz: Wer erinnert sich nicht mit einem seligen Grinsen an die Zeit, als wir mit dem Bleistift die Kassette … Unentschieden.

Kulinarik: Stamppot vs. Asado
Die traditionelle niederländische Küche ist einfach und sättigend. Der Klassiker ist der sogenannte Stamppot, ein Gericht aus Kartoffeln und Gemüse, welches auf dem Teller zerstampft und mit Soße übergossen wird. Klingt nicht so lecker, sieht auch nicht so aus, ist aber durchaus ganz schmackhaft. Blicken wir nach Argentinien: Dort wird viel und gern Fleisch gegessen. Unter Asado versteht man eine Grillmahlzeit im großen Freundes- oder Familienkreis, die oft stundenlang dauert. Irgendwie schön. Sorry, Holland: ein weiterer Punkt für Maradona Country.

Sprache: Niederländisch vs. Spanisch
Die spanische Sprache strotzt nur so vor Temperament. Es ist die Sprache von Ferrrnando Torrrres, Rrrrolando Villazon und Salvadorrrrr Dalí. Aber wie soll man einer Sprache widerstehen, in der selbst Hundekot niedlich klingt? Hondenpoep! Nein, da ist man machtlos. Punkt für Holland.

Berühmtheiten: Vincent van Gogh vs. Che Guevara
Der Begründer der modernen Malerei gegen den Anführer der Kubanischen Revolution. Beim Quartett hätte Che vermutlich wenig Chancen. Van Gogh sticht. Mit Weltruhm und Werken in Millionenwerten. Die Geschichte mit dem Ohr ist vermutlich bekannter als jene mit dem Umsturz in Kuba. Große Faszination üben allerdings beide bis heute aus. In vielen Kleiderschränken findet sich nach wie vor ein Guevara-Shirt. Der Haken daran: Die Träger wissen oft nicht einmal, was es damit auf sich hat. Ein hauchdünner Vorsprung für Vince.

ENDSTAND: 3:3
Uiuiui, ein Schlagabtausch auf Augenhöhe. Sieht so aus, als würde einmal mehr ein Abend mit Überlänge auf uns warten. Aber wir sitzen das aus. Schließlich geht es darum, wer sich im Finale die Packung abholt.

Foto: pixelio.de (Hagen Görlich/Andreas Morlok)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4 − = zwei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>