Anthony Ujah – Bock auf Party

Die Szene des 24. Spieltags

Anthony Ujah – Bock auf Party

09.03.2015 | 5:47 | Annette

Hennes, das animalische Maskottchen des 1. FC Köln, das in dieser Woche seinen achten Geburtstag feiert, wartete in dieser Saison meistens vergebens auf einen Heimsieg seiner Jungs. Am 24. Spieltag gab es endlich wieder Grund zum Strahlen: Die Mannschaft von Peter Stöger bezwang die Eintracht aus Frankfurt mit 4:2, und der Jubel kannte keine Grenzen mehr. Anthony Ujah sprintete nach seinem Treffer an die Seitenlinie, packte den Geißbock bei seinen Hörnern und rüttelte ihn ob des großen Triumphes, der den Rheinländern ein wenig Luft im Abstiegskampf beschert.

Tja, der liebe Hennes hat es wirklich nicht leicht: Da gewinnt schon mal sein Team, aber er muss dennoch leiden. Alles für den Erfolg? Dieses Motto gilt wohl auch für das zähe Tier. Denn aus der Ruhe kann den Geißbock beinahe gar nichts mehr bringen. Und wenn Ujah demnächst mit einem Eimer voll Möhren bei Hennes im Zoo auftaucht, dann verzeiht dieser dem Kölner Angreifer sicherlich auch dessen Endorphine-Ausbruch.

Foto: Facebook / 1. FC Köln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 + drei =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>