Wer ist eigentlich dieser Neymar?

Star-Scan

Wer ist eigentlich dieser Neymar?

07.05.2014 | 12:07 | Annette

Wir haben euch bereits in Vorbereitung auf die WM das Finalstadion in Rio de Janeiro vorgestellt. Heute präsentieren wir in unserer neuen Reihe “Star-Scan” einen Spieler, der dort am 13. Juli unbedingt auflaufen möchte: Neymar! Der brasilianische Kicker vom FC Barcelona ist der Hoffnungsträger einer ganzen Nation. Er hat die Haare schön, weiß sich nicht nur auf dem Platz in Szene zu setzen und hat immer eine schöne Frau im Arm. Grund genug für die Spielerfrau, Neymar dem ersten ultimativen Star-Check zu unterziehen.

Ladies: An Neymars Seite gibt es natürlich eine Spielerfrau. Und die ist keine Unbekannte. Bruna ist eine gefeierte brasilianische Telenovela-Schauspielerin. Gerüchte machten die Runde, dass die beiden seit Anfang des Jahres getrennte Wege gehen und sich Neymar in ein Model verguckt hat. Doch die Bilder auf Instagram sprechen eine andere Sprache. Ei, ei, ei! Eins ist sicher: Mit seiner ehemaligen Liebelei Carolina hat Neymar bereits einen Sohn. Blondschopf David Lucca ist knapp drei Jahre alt und schon großer Barcelona-Fan.

FC Barcelona v Real Sociedad de Futbol - La Liga

Tattoos: Bling, bling funkelt es nicht nur aus Neymars Ohrlöchern. Erst kürzlich hat er seinem bereits großflächig bemalten Körper ein neues Tattoo hinzugefügt. Über einem Diamanten prangt nun der Schriftzug “Sorella” (dt. Schwester). Auch den Hals bekommt er im wahrsten Sinne des Wortes nicht voll. Den ziert die Phrase “Todo pasa” (dt. Alles ist vergänglich). Neymar kann übrigens auch englisch: Im Nacken fühlt er sich besonders “Blessed”. Jawohl!

Bg8-fHiIUAEKfAp

Musik: 2011 schwamm ganz Europa auf der “Nossa Nossa”-Welle. Michel Telós “Ai Se Eu Te Pego” stürmte die Charts. Und den Durchbruch hat er wem zu verdanken? Seinem Best Buddy Neymar! Der, damals noch beim FC Santos unter Vertrag, packte zum Lied catchy Tanzmoves aus, die um die Welt gingen und zum Beispiel von Ronaldo nachgeahmt wurden. Und weil Neymar schon Übung hatte mit dem Hüftschwung, verhalf er gleich noch Gusttavo Limas “Balada” zum Erfolg. Mit beiden Sängern stand er auch auf der Bühne. Fazit der Auftritte: Lieber Neymar, auf dem Fußballplatz schauen wir dir lieber zu!

FC Barcelona: Neymars Wechsel zum spanischen Topklub zog die allseits diskutierte Neymar-Affäre nach sich. Nein, in diesem Fall war keine Frau im Spiel, sondern Geld. Viel Geld. Offiziell betrug die Transfersumme 57 Millionen Euro. Mit Zusatzverträgen und Handgeldern sollen aber über 90 Millionen Euro zwischen A und B und C und D geflossen sein. Das Ende vom Lied: Barça stimmte einer Steuernachzahlung zu, Präsident Sandro Rosell musste seinen Hut nehmen.

Manchester City v Barcelona - UEFA Champions League Round of 16

Messi: Neymar und Messi in einer Elf? Viele halten die beiden Superstars auf dem Rasen für nicht kompatibel. Großes Ego trifft auf noch größeres Ego – die beiden blieben den Gegenbeweis in dieser Saison oftmals schuldig. Neymar spielte die beleidigte Leberwurst, da das Barcelona-Spiel zu arg auf Messi ausgerichtet sei. Messi dagegen verstand so gar nicht, warum er keine Gehaltserhöhung bekam. Kürzlich bekräftigte aber Neymar in einem Interview, dass er mit Messi eine “wundervolle Beziehung” habe. Die Spielerfrau ist entzückt und antwortet: Wie schön!

FBL-WC2014-CONFED-BRA-ESP

Hoffnungsträger: Eine ganze Nation hofft. Brasilien will im eigenen Land Weltmeister werden. Und Neymar soll die Seleção zum Titel führen. Ein ganz schön großer Rucksack, den der erst 22-Jährige da tragen muss. Beim Confed Cup im vergangenen Jahr schien er jedoch zu sagen: Null problemo für Neymar! Brasilien gewann das Turnier, und der Stürmer wurde zum besten Spieler gekürt. Da kann wohl jemand sehr gut mit Druck umgehen.

Kasten_Neymar

Fotos: Getty Images Sport / David Ramos; Getty Images Sport / Clive Brunskill; Getty / Stuart Franklin – FIFA; Twitter / Neymar Jr.

3 Antworten zum Thema “Wer ist eigentlich dieser Neymar?

  1. Felix sagt:

    “Seine aktuelle Flamme” heißt nicht Gabriella … Das war nur ein Gerücht der spanischen Medien, welches zu keiner Zeit von Neymar bestätigt wurde.

    Neymar ist nach wie vor mit Bruna Marquezine zusammen. Zu mind. hat er kurz vor dem WM in der Brasilianischen TV Show bestätigt, das die beiden nie getrennt waren. Auch gibt jede Menge aktuelle Bilder, die die beiden zusammen zeigen.

    LG
    Felix

    1. Annette sagt:

      Hallo Felix!

      Vielen Dank für deinen Hinweis. Wir haben unseren Text angepasst. Bleibt nur zu hoffen, dass Neymar schnell wieder fit wird.

      1. Ornina sagt:

        So viel ich weiß, sind Bruna und Neymar seit nach der WM getrennt. Ich bin schon seit kurz vor Anfang der WM ein Neymar-Fan und war etwas froh, dass Bruna und er nichg mehr zusammen sind. Viele sagen, dass Bruna von ihm schwanger war und abgetrieben hat, weil sie ihn betrogen hatte (oder er sie). Schluss gemacht haben die Beiden auf Ibiza, weil Bruna ihm einen Antrag gemacht hatte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


acht + 5 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>