Squats: DIE Übung für Beine&Po

Sportlich am Sonntag

Squats: DIE Übung für Beine&Po

05.10.2014 | 11:26 | Kerstin

SIE werden derzeit im Internet stark gehyped. Unzählige Frauen halten stolz ihren prallen Po in die Kamera, weil sie auf die Wirkung DIESER Wunderübung schwören… die Rede ist von… SQUATS. Immer diese Anglizismen! Was steckt denn hinter diesen sagenumwogenen Squats?
Nichts anderes als die gute alte Kniebeuge! Aktuell scheint es zumindest so, als hätte man diesen Klassiker lange Zeit unterschätzt. Dabei ist die Kniebeuge so intensiv, anspruchsvoll und dabei so effektiv. Es ist DIE Übung für Beine und Po (und Rumpf)! Das Beste: Es gibt unzählige Variationen, ja ganze Workouts mit Squat-Variationen, so gesehen z.B. hier:

So schnell wird uns mit dieser Übung also nicht langweilig. On top, braucht man dazu keinerlei weitere Hilfsmittel. Und mit der richtigen Ausführung ist man ganz schnell auf dem Weg zu seinem Traum-Hinterteil. Zu achten ist bei einer richtig ausgeführten Kniebeuge allerdings auf: genügend Abstand zwischen den Füßen, keinen Rundrücken, die Fersen bleiben beim Beugen der Beine am Boden, keine X-Beinstellung UND die Knie sollten beim Beugen der Beine nicht über die Fußspitzen hinausragen. Wie man es richtig macht, seht ihr hier:

Die Spielerfrau liebt Squats, ihr auch?

 

Foto: https://www.facebook.com/yeahshesquats/photos/pcb.732128546859348/732128453526024/?type=1&theater

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 × fünf =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>